Kirchberg

Der heute 4.409 Einwohner zählende Ort an der Raab hat eine sehr bewegte Vergangenheit, die bis zur Jungsteinzeit zurück reicht. Zum ersten Mal berühmt wurde er durch Feldmarschall Sigbert Graf Heister, der 1696 die Herrschaft erwarb und sehr umtriebig war. Die sanfte Hügellandschaft und das milde Klima machen Kirchberg heute zu einem beliebten Wohn- und Freizeitort. Zahlreiche Wanderund Radwanderwege, das Seerosenbad, die neu adaptierten unterirdischen Höhlengänge und Museen machen Kirchberg zu einem beliebten Ausflugsziel. Hier wird Tradition und Brauchtum sehr gepflegt. Es vergeht kaum ein Wochenende, wo nicht ein Fest oder sonstige Traditionsveranstaltung statt findet.




nach oben